Als Junior-Botschafter für ein Jahr in die USA

Erstellt am: 12.05.2021 – Geändert am: 12.05.2021

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) 2022/2023 bereits zum 39. Mal an. 

Das Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses richtet sich an Schüler und junge Berufstätige mit dem Ziel, das amerikanische Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen und den Austausch zwischen den USA und Deutschland zu fördern. Seit 1983 hat das Programm bereits weit über 20.000 junge Menschen gefördert.

Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer ruft Interessierte zur Teilnahme auf: „Das ist eine einmalige Chance für junge Leute, den eigenen Horizont zu erweitern und neue Freundschaften über den Atlantik hinweg zu knüpfen. Ich ermutige Sie: Bewerben Sie sich für ein spannendes und lehrreiches Jahr in den USA!“

Bewerbungsunterlagen können noch bis zum 10. September 2021 eingereicht werden. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis: Die Durchführung des 39. PPP steht unter dem Vorbehalt der Pandemie. Es wird nur dann stattfinden können, wenn eine uneingeschränkte Ausreise der deutschen sowie eine uneingeschränkte Einreise der amerikanischen Stipendiatinnen und Stipendiaten möglich ist und das Programm angemessen und verantwortungsvoll umgesetzt werden kann.

Zurück